Aktuelle Presseinfo

WEIN & CO setzt künftig auf Expertise von DB Schenker

Integrierter Logistikanbieter betreibt neues WEIN & CO-Zentrallager und unterstützt Österreichs beliebtesten Weinhändler über alle Vertriebswege

Der österreichische Weinhändler WEIN & CO verfolgt große Pläne und bereitet eine verstärkte Expansion ins Ausland, insbesondere nach Deutschland, vor. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, die gesamte Logistik in die DB Schenker Geschäftsstelle in Wien Albern auszulagern. Nach tatkräftiger Unterstützung bei der Übersiedlung wird der integrierte Logistikdienstleister offiziell ab 3. Juli 2017 das Zentrallager von WEIN & CO betreiben und rund 2.500 Artikel des Unternehmens, davon 1.800 verschiedene Weine, fachgerecht aufbewahren.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit DB Schenker, da wir stolz  sind, hier einen professionellen, internationalen und zuverlässigen Logistikdienstleister gefunden zu haben“, so Caro Kammerer von WEIN & CO.

Perfekte Bedingungen für sensible und exklusive Waren

DB Schenker wird das Unternehmen über alle Vertriebswege unterstützen: den stationären Handel in allen 20 Filialen in Österreich, den Online-Handel nach Österreich und Deutschland sowie die Gastronomie in Österreich. Der Logistikdienstleister bezieht mithilfe einer umfangreichen, durchgängig integrierten IT-Landschaft die Aufträge für das komplette Sortiment von WEIN & CO und kommissioniert, verpackt und steuert die Belieferung der Filialen, Gastronomie sowie Privatkunden.

Helmut Schweighofer, CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa,  über die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit WEIN & CO und unsere Aufgabe, Österreichs beliebtesten Weinhändler bei seinen zukünftigen nationalen und grenzüberschreitenden Plänen unterstützen zu dürfen“.

Das neue Zentrallager ist auch an die besonderen Bedürfnisse der Weine und Lebensmittel von WEIN & CO perfekt angepasst. So wurde neben den mit modernster Technik ausgestatteten Lagerräumen, auch ein spezielles, weinklimatisiertes Raritätenlager eingerichtet, um auch die exklusivsten und ältesten Weine optimal aufbewahren zu können.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa
DB Schenker ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit 65.000 Mitarbeitern an 2.000 Standorten. Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Cluster Office für Südosteuropa (14 Länder, 5.300 Mitarbeiter). Mit dem DB-Klimaschutzprogramm 2020 will DB Schenker seinen spezifischen CO2-Ausstoß, das heißt die auf die Verkehrsleistung bezogenen Emissionen, zwischen 2006 und 2020 weltweit um 20 Prozent senken.

Über WEIN & CO
Die erste Wein-Fachhandelskette Österreichs (www.weinco.at) wurde vor 23 Jahren von Heinz Kammerer gegründet. Mit mittlerweile 20 Filialen in ganz Österreich, davon sieben mit Weinbar bzw. Restaurant, beschäftigt WEIN & CO derzeit rund 280 Mitarbeiter. Hinzu kommt ein florierender Online-Handel, der Kunden aus rund 15 Ländern beliefert. Mit knapp 3 Millionen Flaschen Wein wurde im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatz von über 53 Millionen Euro erwirtschaftet.

Ansprechpartner

Sabrina Novak
PR
+43 5 7686 210 124
sabrina.novak@dbschenker.com

Suche

Presseverteiler Anmeldung

Soziale Netzwerke