Aktuelle Presseinfo

DB Schenker bringt ÖSV-Stars zum Grieskirchner 24h-Radmarathon

Seit 12 Jahren offizieller Logistikpartner des OÖ Rad-Events • DB Schenker und ÖSV kämpfen gemeinsam um den Sieg

„Für ein solches Sport-Event bedarf es einer effizienten und reibungslosen Logistik und diese gewährleisten wir sehr gerne“, freut sich Thomas Ziegler, Geschäftsleiter der DB Schenker Niederlassung in Linz, über den bevorstehenden 24h-Radmarathon am 6. und 7. Juli 2019 in Grieskirchen. Seit 2007 ist DB Schenker offizieller Logistikpartner der beliebten Sport-Veranstaltung und unterstützt auch am kommenden Wochenende die Organisatoren und freiwilligen Helfer tatkräftig. Aber nicht nur logistisch gibt der integrierte Transport- und Logistikdienstleister alles, sondern auch sportlich. So tritt auch heuer wieder ein DB Schenker-Team, bestehend aus rund 20 Mitarbeitern und Kunden, selbst in die Pedale und versucht gemeinsam mit zahlreichen ÖSV-Stars den Sieg zu erringen.

Grieskirchner 24h Radmarathon - DB Schenker und ÖSV

DB Schenker ist bereits seit über 12 Jahren Partner des ÖSV und bringt die Top-Athleten immer wieder gerne ins Hausruckviertel. Diese freuen sich über die Einladung, da sie den Rad-Marathon als optimales Wettkampftraining für die kommende Saison und willkommene Abwechslung nützen können.

Für die nordischen Kombinierer starten in diesem Jahr Mario Seidl, Franz-Josef Rehrl, Martin Fritz, Paul Gerstgrasser und Christoph Bieler. Für das Ski-Alpin-Team gehen Johannes Kröll, Roland Leitinger, Max Lahnsteiner und Stefan Brennsteiner. Weiters ist auch der Biathlet Dominik Landertinger. Mit am Start ist exklusiv auch Skispringer-Legende Andreas Goldberger. Für alle ÖSV-Fans findet am 6. Juli um 19:45 Uhr eine Autogrammstunde mit allen Athleten beim DB Schenker WAB statt.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa
DB Schenker ist ein international tätiger integrierter Logistikdienstleister mit über 77.000 MitarbeiterInnen an 2.000 Standorten. Die Schenker & CO AG in Wien fungiert als Cluster Office für Südosteuropa. In den 13 Ländern – von Österreich bis in die Türkei – des Clusters sind derzeit 7.700 MitarbeiterInnen an 80 Standorten beschäftigt.

Ansprechpartner

Kathrin Haitzer & Stefan Lindlbauer
Marketing
+43 5 7686 210 125
kathrin.haitzer@dbschenker.com

Suche

Presseverteiler Anmeldung

Soziale Netzwerke