Aktuelle Presseinfo

IRONMAN 2019: DB Schenker und 4.000 Athleten stehen in den Startlöchern

Offizieller Logistikpartner des IRONMAN Austria-Kärnten seit 21 Jahren • Über 100 Mitarbeiter unterstützen Athleten mit einzigartigen Tracking-Service

In nur wenigen Tagen ist es soweit: Der IRONMAN, eines der bedeutendsten Triathlon-Events der Welt, geht am 7. Juli 2019 in Kärnten über die Bühne. Rund 4.000 Triathleten aus über 63 Nationen stehen bereits in den Startlöchern und mit ihnen DB Schenker. Denn wie bereits die 20 Jahre zuvor, setzen die Organisatoren der Ausnahme-Veranstaltung auch in diesem Jahr auf das Know-how und die Expertise des integrierten Transport- und Logistikdienstleisters.

Damit die 4.000 Athleten den Wettkampf auch gut überstehen, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Über 100 DB Schenker-Experten aus ganz Österreich sind dafür im Einsatz, um den Top-Sportlern eine optimale Versorgung während des Triathlons zu gewährleisten. Und das Programm ist herausfordernd: 3,8 Kilometer Schwimmen im Wörthersee, 42,2 Kilometer Laufen und 180 Kilometer Radfahren. Die Radstrecke führt dieses Jahr erstmals durch den Kärntner Zentralraum, was die Route nicht nur entzerrt, sondern auch mehr Kapazität schafft.

Einzigartiger Tracking-Service von DB Schenker

DB Schenker bietet für den IRONMAN Austria-Kärnten einen weltweit einzigartigen Service an. So haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, individuelle Selbstversorgungspakete zusammenzustellen und diese schon vorab an das Team des Logistik-Experten zu übergeben. Durch den Einsatz eines elektronischen Trackings kann die genaue Position des Triathleten an die Mitarbeiter übermittelt und das individuelle Versorgungspaket ohne jeglichen Zeitverlust an die Sportler übergeben werden.

„Seit dem ersten IRONMAN ist es unsere Aufgabe, allen Teilnehmern eine absolut reibungslose Logistik zu gewährleisten, ihren individuellen Anforderungen optimal gerecht zu werden und sie bei ihrer sportlichen Höchstleistung bestmöglich zu unterstützen. Das gelingt uns seit über 20 Jahren und darauf sind wir stolz“, freut sich Klaus Maximilian Hermetter, Niederlassungsleiter von DB Schenker in Klagenfurt, über die langjährige Zusammenarbeit.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa

DB Schenker ist ein international tätiger integrierter Logistikdienstleister mit über 77.000 MitarbeiterInnen an 2.000 Standorten. Die Schenker & CO AG in Wien fungiert als Cluster Office für Südosteuropa. In den 13 Ländern – von Österreich bis in die Türkei – des Clusters sind derzeit 7.700 MitarbeiterInnen an 80 Standorten beschäftigt.

Ansprechpartner

Kathrin Haitzer & Stefan Lindlbauer
Marketing
+43 5 7686 210 125
kathrin.haitzer@dbschenker.com

Suche

Presseverteiler Anmeldung

Soziale Netzwerke