Aktuelle Presseinfo

DB Schenker auf Expansionskurs: Neues Logistikzentrum in Serbien erfüllt höchste Kundenanforderungen

Neuer Logistikstandort in Belgrad nimmt Betrieb auf • Branchenspezifische Logistiklösungen

Das neu errichtete Logistikzentrum von DB Schenker in Serbien nimmt mit 13. April seinen Betrieb auf. Der Standort bietet den Kunden neueste Technik für spezialisierte Logistiklösungen und unterstreicht den langfristigen Expansionskurs von DB Schenker am serbischen Markt.

Das neue Logistikterminal in Stara Pazova befindet sich nur 25 Kilometer von Belgrad und 50 Kilometer von Novi Sad entfernt und liegt direkt neben der Autobahn E-75 in unmittelbarer Nähe zum Belgrader Flughafen „Nikola Tesla“. „Mit diesem modernen Logistikzentrum setzen wir neue Maßstäbe am serbischen Logistikmarkt und können höchste Kundenanforderungen rasch und effizient abwickeln“, so Kurt Leidinger, CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa.

Das über 3.000 Quadratmeter große Terminal erfüllt höchste Ansprüche an Technik- und Umweltanforderungen und bietet neben einem Hochregallager auch Platz für Spezialcontainer, z.B. zur Lagerung von Gefahrstoffen. Zudem sorgt ein innovatives Belüftungssystem unabhängig von äußeren Einflüssen und der jeweiligen Wetterlage für gleichbleibende Lagerbedingungen. Um einen optimalen Schutz der Waren zu gewährleisten, kommen aktuelle Sicherheitsstandards, wie etwa eine umfassende Videoüberwachung, zum Einsatz.

Ansprechpartner

Kathrin Haitzer & Stefan Lindlbauer
Marketing
+43 5 7686 210 125
kathrin.haitzer@dbschenker.com

Suche

Presseverteiler Anmeldung

Soziale Netzwerke